„Allrounderin“ mit viel Erfahrung kommt von Bangkok nach Alsdorf

Pfarrerin Annegret Helmer (Foto: Braun)
Pfarrerin Annegret Helmer (Foto: Braun)

Pfarrerin Annegret Helmer übernimmt Stelle in der Evangelischen Christusgemeinde Alsdorf-Würselen-Hoengen-Broichweiden – Vor der Auslandspfarrstelle 21 Jahre in Essen tätig – Bei Ankunft in Alsdorf gleich ein „vertrautes Gefühl“

Die Evangelische Christusgemeinde Alsdorf-Würselen-Hoengen-Broichweiden hat eine neue Pfarrerin: Am vergangenen Samstag wurde Pfarrerin Annegret Helmer in einem Gottesdienst in die zuvor vakante Pfarrstelle gewählt. Die 57-Jährige wechselt aus Südostasien in den Aachener Nordkreis, denn zuvor hatte sie, gemeinsam mit ihrem Mann, eine Auslandspfarrstelle in Bangkok inne. Ab sofort wird sie vor allem an der Martin-Luther-Kirche in Alsdorf tätig sein.

„Alsdorf kommt mir ein bisschen vor wie das Ruhrgebiet en miniature“, schildert die Pfarrerin ihre ersten Eindrücke. Bevor sie nach Thailand zog, war die gebürtige Hildesheimerin 21 Jahre lang in Essen tätig. „Außerdem erinnert das Kleinstädtische mich auch an meine süd-niedersächsische Heimat. Insgesamt hatte ich direkt ein vertrautes Gefühl“, sagt sie.

Für die Gemeindearbeit bringt Annegret Helmer langjährige und vielfältige Erfahrungen und zugleich frische Motivation mit. „Ich habe viel Erfahrung mit und Lust auf die Tätigkeit in diakonischen Arbeitsfeldern“, sagt die Pfarrerin, „zum Beispiel auch in Verbindung mit Seniorenarbeit oder aktivierender Jung-Seniorenarbeit.“ Aber auch auf Kinderbibelwochen oder die Öffentlichkeitsarbeit für ihre Gemeinde freue sie sich. „Ich bin eigentlich eine Allrounderin“, findet sie. „Ich muss nun schauen, welche Aufgaben ich hier konkret übernehmen kann.“

Der Schwerpunkt von Pfarrerin Helmers Tätigkeit wird an der Martin-Luther-Kirche in Alsdorf liegen. (Foto: Braun)
Der Schwerpunkt von Pfarrerin Helmers Tätigkeit wird an der Martin-Luther-Kirche in Alsdorf liegen. (Foto: Braun)

Herzliche Begrüßung durch Kollegen und Gemeindeglieder

Ihre Entsendung auf die Auslandspfarrstelle, die neben Thailand auch die pastorale Zuständigkeit für die Nachbarländer Kambodscha, Laos und Myanmar umfasste, endete nun turnusgemäß nach sechs Jahren. Das eher regnerische Sommerwetter, das sie derzeit hier in Deutschland zur Begrüßung vorfindet, störe sie gar nicht, lacht Annegret Helmer: „Wir hatten jetzt sechs Jahre lang tropische Hitze – das hält eine Weile vor.“

Gefreut habe sie sich vor allem über die herzliche Begrüßung durch die neuen Kollegen und die Gemeindeglieder, die sie bisher schon kennenlernen durfte. „Ich habe das Gefühl, ich werde mit den Menschen hier gut auskommen“, sagt sie. „Dieses Rheinisch-Gemütvoll-Energische kommt mir sehr entgegen.“

Das bisherige Pfarrteam: Elisabeth Peltner, Harry Haller, Dorothea-Elisabeth Alders und Petra Hartmann.
Das bisherige Pfarrteam: Elisabeth Peltner, Harry Haller, Dorothea-Elisabeth Alders und Petra Hartmann.

Endlich ist das Pfarrteam der neu fusionierten Gemeinde komplett

Auch die Pfarrstelleninhaber der Christusgemeinde äußerten sich hoch zufrieden mit der Wahl der neuen Kollegin. „Wir freuen uns, dass wir nach der sehr langen Vakanzzeit endlich die Pfarrstelle in Alsdorf besetzt haben“, sagte Pfarrer Harry Haller, der Presbyteriumsvorsitzender der Christusgemeinde ist. Pfarrer Haller: „Mit der Kollegin Annegret Helmer haben wir eine profilierte und weltoffene Pfarrerin in unsere Gemeinde gewählt, die künftig sowohl im Gemeindebezirk Alsdorf, als auch in der fusionierten Kirchengemeinde das Gemeindeleben mitgestalten und prägen wird. Wir als Pfarrteam durften sie bereits in unserer Mitte begrüßen und sind sehr gespannt auf die künftige Zusammenarbeit mit unserer neuen Kollegin. Für mich als derzeitiger Vorsitzender des BVA der evangelischen Christusgemeinde Alsdorf, Würselen, Hoengen, Broichweiden, aber auch für meine Kolleginnen ist es eine große Erleichterung, dass der vorgesehene Pfarrstellenanteil wieder besetzt ist, so dass Seelsorge und Gemeindeaufbau in dem vorgesehenen vollen Umfang wieder möglich sind."

Ähnlich äußerte sich Pfarrerin Dorothea-Elisabeth Alders: „Das Pfarrteam der frischgebackenen Christusgemeinde Alsdorf-Würselen-Hoengen-Broichweiden ist endlich komplett mit Pfarrerin Annegret Helmer“, sagte sie. Pfarrerin Petra Hartmann fügte hinzu: „Wir heißen Annegret Helmer herzlich willkommen in unserem Pfarrteam. Ich möchte gerne dazu beitragen, dass Sie sich, gemeinsam mit ihrem Mann, gut bei uns einleben kann." Ruhestandspfarrer Hans-Peter Goetzke, der in der Christusgemeinde weiterhin aktiv ist, sagte: „Annegret Helmer wird mit uns in der Gemeinde auf dem Weg sein. Sie wird mit ihrer Person und ihrer Arbeit das Leben in der fusionierten Gemeinde bereichern und wir dürfen gespannt darauf sein, auf welche Wege uns die neue Pfarrerin mitnehmen wird. Wir wünschen ihr für ihren Dienst in unserer Gemeinde viel Freude, gutes Gelingen und Gottes reichen Segen."

Termin des Einführungsgottesdienstes wird noch bekanntgegeben

Pfarrerin Helmer ist bereits ab sofort in ihrer neuen Gemeinde tätig. Nach den Sommerferien wird sie von Superintendent Hans-Peter Bruckhoff in einem Gottesdienst offiziell in ihr neues Amt eingeführt werden. Der Termin für diesen Gottesdienst steht noch nicht fest, wird aber so bald wie möglich dann bekanntgegeben.

(Text: Caren Braun / Kirchenkreis Aachen)

 

 

Pfarrerin Dorothea-Elisabeth Alders

Endstraße 19a
52146 Würselen
Tel.: 02405 / 489575
E-Mail

Pfarrer Harry Haller

Weißdornstr. 12
52146 Würselen
Tel.: 02405 / 84345
E-Mail

Pfarrerin Petra Hartmann

Kimbernstraße 46
52477 Alsdorf-Warden
Tel.: 02404 / 66608
E-Mail

Pfarrerin Annegret Helmer

Entenweg 3
52477 Alsdorf
Tel: 02404 5965685
Mobil: 0151 20064667
E-Mail

Pfarrerin Elisabeth Peltner

Anemonenweg 43 A
52477 Alsdorf-Ofden

Tel.: 02404 / 59 67 151
Mobil: 01520 / 9027625
Fax: 02404 / 59 67 152

E-Mail