Kirchenchor in Alsdorf

Wir laden Sie herzlich ein, mit uns zu singen und zu musizieren.
Der gemischte Chor besteht z.Zt. aus 15 Sängerinnen und Sängern und wird in diesem Jahr 70Jahre alt.
Die Proben finden immer montags von 15.45 bis 17.45 Uhr - außer in den Ferien - im Luthersaal in Alsdorf-Mitte statt.
Dirigent und Chorleiter: Munki Jeong
Ansprechpartner: Kurt Mank, Tel: 02404 2783, E-Mail: kurt.mank@freenet.de, oder alle Ihnen bekannten Chormitglieder.

Kirchenchor in Würselen

Der Kirchenchor beim Würselener Gemeindefest 2010. Foto: M. Wendt

Der Kirchenchor der Martin-Luther-Kirche Würselen probt immer mittwochs von 19.30 bis 21.30 Uhr im Gemeindesaal Grevenberger Straße in Würselen.

Als Sangesgemeinschaft wollen wir nach Absprache mit unserem Pfarrer nicht nur Gottesdienste durch unsere Liedbeiträge bereichern, sondern auch miteinander feiern, Schönes und Schweres teilen sowie gemeinsame Unternehmungen durchführen.
Wenn Sie Freude am geistlichen und weltlichen Gesang haben, so sollten Sie sich einen Ruck geben und unserer Gemeinschaft (und damit der Gemeinde) durch Ihren Beitritt zum Chor eine dringend benötigte und immer willkommene Unterstützung zukommen lassen.

Bitte wenden Sie sich für Rückfragen an die Chorleiterin Sabine Heinig-Michl, Tel: 02405 82212.

Vom Singen und der Liebe Gottes

Seit 1977 bereichert der Chor der Martin-Luther-Kirche das Gemeindeleben in Würselen mit regelmäßigen Auftritten bei Konzerten und in Gottesdiensten.

„Singet dem Herrn ein neues Lied“ - unter diese Aufforderung von Martin Luther hatte der Chor unserer Gemeinde die Festschrift und die Feierlichkeiten zu seinem 30-jährigen Bestehen im Jahr 2007 gestellt. Und diesen Leitspruch beherzigt der Chor auch heute noch.

Wer an einem beliebigen Mittwochabend nach 19.30 Uhr zufällig am Gemeindezentrum vorbeischlendert, hört aus den gekippten Fenstern zunächst Tonleitern und Atemübungen beim Warmsingen. Doch bald auch längere und kürzere Liedpassagen, mal ein-, mal mehrstimmig. Begleitet von Sabine Heinig-Michl am Klavier werden hier vom Kirchenchor der evangelischen Gemeinde regelmäßig neue Stücke einstudiert und liebgewonnenes Liedgut erneut geprobt. Seit 1988 leitet die studierte Kirchenmusikerin und Organistin den Chor und hat in den vergangenen Jahren viele Höhepunkte gemeinsam mit den Sängerinnen und Sängern erlebt. Dazu gehören neben regelmäßigen Auftritten im sonntäglichen Gottesdienst und Konzerten auch ein jährlicher gemeinsamer Ausflug in die Umgebung, ein Grillfest im Sommer und eine besinnliche Weihnachtsfeier im Advent.

Derzeit zählt der Chor gut 30 Mitglieder, wobei jedoch die Männerstimmen mit fünf Personen deutlich unterbesetzt sind. Dies tut der klanglichen Harmonie allerdings keinen Abbruch und mit dem entsprechenden Liedrepertoire lassen auch vier Frauen- und eine Männerstimme eine eindrucksvolle Stimmenvielfalt erklingen.

Auch Spirituals und Gospels

Die Liedpalette des Chores reicht dabei vom schlichten Kantionalsatz bis zur rhythmusbetonten Jazz-Motette, ein Schwerpunkt der Arbeit ist das „neue geistliche Lied“ (NGL). Und in den vergangenen Jahren wurden auch immer wieder fremdsprachige Stücke einstudiert, so dass im Gottesdienst die Besucher immer mal wieder englischen oder italienischen Zeilen aus Gospels und Spirituals lauschen.

Dabei ist allen Chormitgliedern gleichermaßen wichtig, dass nicht nur aus Spaß an der Freude gesungen wird, sondern die Musikstücke zu Lob und Ehre Gottes angestimmt werden. Dies betont auch Dieter Kopac, der seit 1993 der Chorvorsitzende ist – nicht nur er ist über Jahrzehnte der Sängerschar treu verbunden – stolze fünf Aktive zählt der Chor, die schon im (Wieder)Gründungsjahr 1977 im Altarraum gestanden haben. Es ist auch die gelebte Gemeinschaft und der Zusammenhalt, den die Sängerinnen und Sänger besonders schätzen und sie regelmäßig proben lässt. Allerdings teilt der evangelische Kirchenchor das Schicksal von vielen anderen Chören, egal ob geistlich oder weltlich – es fehlt der Nachwuchs. So musste leider auch der Kinderchor, der in den vergangenen Jahren häufiger Familiengottesdienste und das Gemeindefest mitgestaltet hatte, mangels Masse seine Proben einstellen. Und Jugendliche oder junge Erwachsene finden ebenfalls sehr selten bis gar nicht zu der Chorgemeinschaft.

„Gott achtet mich, wenn ich arbeite, aber er liebt mich, wenn ich singe“ - diesem Zitat des indischen Philosophen und Literaturnobelpreisträgers Tagore stimmen alle Sängerinnen und Sänger von Herzen zu.

(Juliane Siekmann)

Der Chor im Jahr 2010 unter Leitung von Sabine Heinig-Michl. Foto: M. Wendt

Pfarrerin Dorothea-Elisabeth Alders

Endstraße 19a
52146 Würselen
Tel.: 02405 / 489575
E-Mail

Pfarrer Harry Haller

Weißdornstr. 12
52146 Würselen
Tel.: 02405 / 84345
E-Mail

Pfarrerin Petra Hartmann

Kimbernstraße 46
52477 Alsdorf-Warden
Tel.: 02404 / 66608
E-Mail

Pfarrerin Annegret Helmer

Entenweg 3
52477 Alsdorf
Tel: 02404 5965685
Mobil: 0151 20064667
E-Mail

Pfarrerin Elisabeth Peltner

Anemonenweg 43 A
52477 Alsdorf-Ofden

Tel.: 02404 / 59 67 151
Mobil: 01520 / 9027625
Fax: 02404 / 59 67 152

E-Mail