Evangelische Christusgemeinde Alsdorf-Würselen-Hoengen-Broichweiden

15.06.2022

Trauernetzwerk Alsdorf sucht neue Mitarbeiter*innen

Im Herbst startet ein neuer Ausbildungskurs für Trauerbegleiter*innen - Einsatz vor allem in den Kindertrauergruppen in Alsdorf und Broichweiden

Das Trauernetzwerk Alsdorf ist an der Seite von Trauernden, auch und gerade von Kindern und Jugendlichen: im Erzählen über den Verstorbenen, mit einem geschützten Raum, in dem alle Gefühle gelebt werden dürfen, mit kreativen Spielen und Übungen, die helfen Trauer zu bearbeiten.

Wenn Sie sich auch vorstellen können, an der Seite von Trauernden zu sein, vielleicht gerade an der Seite von Kindern und Jugendlichen, dann suchen wir Sie:

  • Sie sind gerne mit Menschen oder besonders mit Kindern und Jugendlichen im Kontakt
  • Sie haben Lust, etwas Neues zu lernen,
  • Sie sind bereit, sich mit Ihren eigenen Trauererfahrungen auseinander zu setzen
  • Sie können sich vorstellen, in einem kleinen Zeitumfang in der Begleitung trauernder Kinder, Jugendlicher mitzuwirken und so die Gruppen Libelle (Kinder) oder Phönix (Jugendliche) zu unterstützen

Wir bieten Ihnen:

  • Einen qualifizierten Vorbereitungskurs (80 Ustd.) als kleine Basisqualifikation nach den Richtlinien des Bundesverbandes Trauerbegleitung e.V. (BVT)
  • Die Möglichkeit, ein sinnstiftendes Ehrenamt auszuüben und Teil eines aktiven Begleitungsteams zu werden
  • Kontinuierliche Begleitung im Ehrenamt durch eine Fachkraft für Trauerbegleitung

Referentinnen: Nicole Nolden und Kirsten Fay sind Kinder-, Jugend- und Erwachsenentrauerbegleiterinnen (BVT-zertifizierungsberechtigt); Gründungsmitglieder mit 5-jähriger Leitungserfahrung im Kinder- und Jugendtrauerprojekt TrauBe Köln e.V. und Projektleiterinnen des bundesweiten Projektes: „Endlich. Umgang mit Sterben, Tod und Trauer. Ein Konzept für Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufen 9-13“ im Zentrum für Palliativmedizin, Uniklinik Köln

Termine: Der Kurs beginnt am 23./24. September 2022 und endet im Dezember 2022 (vier Wochenden: jeweils freitags 16 bis 21 Uhr und samstags 9 bis 20 Uhr)

Ort: Das Trauernetzwerk Alsdorf veranstaltet den Kurs erstmalig gemeinsam mit dem Katholischen Forum Mönchengladbach/Heinsberg, von daher ist der Veranstaltungsort das Katholische Forum im Alten Amtsgericht, Sittarder Straße 1, 52525 Heinsberg.

Anmeldung und Information: Beatrix Hillermann, Pastoralreferentin
Trauernetzwerk Alsdorf
Burgstraße 4
52477 Alsdorf

Tel. 02404/6796752
M.: 0151/52635910
Beatrix.hillermann@bistum-aachen.de

Pfarrerin Dorothea-Elisabeth Alders

Buschweide 21
52146 Würselen
Tel.: 02405 / 489575
E-Mail: dorothea-elisabeth.alders@ekir.de

Pfarrer Joachim Geis

Weißdornstraße12
52146 Würselen
Tel: 02405/ 84345
Mobil: 0152/ 22107290

E-Mail: joachim.geis@ekir.de

Pfarrerin Annegret Helmer

Tannenstraße 9a
52477 Alsdorf
Tel: 02404 / 5965685
Mobil: 0151 / 20064667

E-Mail: annegret.helmer@ekir.de

Pfarrer Ulrich Pohl

Pfarrer im Übergang im Pfarrbezirk Hoengen
Tel. mobil: 0157 / 52966545
E-Mail:
ulrich.pohl@ekir.de

Zoom-Sprechstunde jeden Donnerstag von 17.30 Uhr bis 18.30 Uhr, immer unter diesem Link:

https://us02web.zoom.us/j/7389918083?pwd=UEEwM2hycDV1bHRHUlN2N1VpSFZsQT09

Newsletter Abo